Wie wichtig ist die Geburtenrate?

Wir sind auch die Alternative zur offen betriebenen Herabsetzung und Verhöhnung der Familie. Als natürlichste aller Gemeinschaften genießt für uns die Familie eine besondere Bedeutung und bedarf daher des besonderen Schutzes. … Ziel einer Familienpolitik … ist, die wertestiftenden Funktionen der Familie zu stärken und die Geburtenrate zu erhöhen. (Quelle: AfD-Wahlprogramm Landtagswahl Sachsen 2014, S. 2f.)

Von Susanne Lohmann

Hartnäckig hält sich in konservativen Kreisen die irrige Auffassung, Hebammen könnten ihreVertrauensstellung bei Schwangeren und Müttern oder ihre gesellschaftliche Position ganz allgemein dazu nutzen, Frauen dazu zu bewegen, mehr Kinder zu bekommen. „Wie wichtig ist die Geburtenrate?“ weiterlesen

Advertisements